Batchrun

Batch Datei. Mit Batchrun kannst ohne Programmierkentnisse eine Batch Datei erstellen. Batchrun's .brs Batch Dateien, eine Alternative zu .bat Dateien machen es leicht mehrere Windows Anwendungen mit einem einzigen Doppelklick zu starten.

Du kannst den Startvorgang mit der Angabe von optionalen Parametern oder dem festlegen der Priorität bzw. des Start-Modus genau konfigurieren. Zum Beispiel kannst du Anwendungen starten die sofort minimiert werden oder durch eine Erhöhung der Priorität mehr Rechenzeit zur Verfügung bekommen. Zusätzlich stehen dir Datei-Management Funktionen zur Verfügung.

Zu den Datei-Management Funktionen zählen Befehle wie "Copy" (Kopieren), "Rename" (Umbenennen), "Makedir" (Ordner Erstellen), "End Process" (Beenden einer laufenden Anwendung) und "Text to Clipboard" (in die Zwischenablage kopieren). Batch Dateien können durch einen Doppelklick auf ein Desktop-Symbol gestartet, oder im Autostart ausgeführt werden.

Funktionsliste

  • Starten von Anwedungen und Dateien jeder Art
  • Befehle: Run, Copy, Rename, Makedir, Delete, DelTree, End Process, Kill Process, Text to Clipboard
  • Unterstützung von Platzhalter (z.B. *.jpg) für Copy, Delete und DelTree
  • Erstellen von mehreren Ordnern (Makedir) zugleich (z.B. c:\data\order wird erstellt auch wenn c:\data noch nicht vorhanden ist)
  • Drag und Drop von Dateien zwischen Explorer und dem Batchrun Fenster
  • Umgebungsvariablen (z.B. %programfiles%) können in einer Batch Datei verwendet werden
  • Unterstützung für Datums and Zeit Tags in Pfad/Dateinamen
  • Kommandozeilen-Parameter können an Batch Dateien weitergereicht werden
  • Batch Dateien können direkt auf dem Desktop oder im Autostart erstellt werden

 

Copyright (c) 1999-2016 Outertech. All Rights Reserved.

Outertech.com in English Outertech.com in German Outertech.com in French Outertech.com in Spanish
Follow Outertech on Twitter